Der Männergesangverein Liederkranz Iffezheim macht sich auf den Weg in die Zukunft

Der Kuppenheimer Michael Späth wird künftig den Taktstock beim Männergesangverein Liederkranz Iffezheim schwingen. Mit große Mehrheit entschieden sich die Sänger des reinen Männerchores für Späth, was ihn ein wenig zurück zu seinen Wurzeln führen wird. Erblickte er doch im Renndorf, unweit des Probelokals, das Licht der Welt.

Vor zehn Jahren hatte der Männergesangverein Liederkranz Iffezheim mit der Wahl vom Mercedes Guerrero Arciniegas den ersten Schritt weg von der deutschen Eiche gewagt. Mit der Wahl von Michael Späth als deren Nachfolger setzt der Männerchor ganz auf die Moderne.

In seinem Probedirigat vor der versammelten Mannschaft hatte Späth seine Linie deutlich gemacht: er möchte keinen sterbenden Chor verwalten, sondern den Männerchor in eine moderne Zukunft führen, in der andere Männer sich darum reißen werden, mitsingen zu dürfen. Dafür erwartet er volles Engagement von der Truppe, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner