Vorstand Kilian Leuchtner eröffnete die gut besuchte ordentliche Mitgliederversammlung des „Männergesangverein-Liederkranz“ und begrüßte neben den aktiven Sängern und passiven Mitgliedern auch Bürgermeister Peter Werler als Vertreter der Gemeinde.

Zuvor hatten die Mitglieder in einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche, der von Pfarrer Michael Winkler und Gemeindereferentin Simone Sattler gehalten wurde, der verstorbenen Mitglieder des Vereins gedacht.

In ihren Rechenschaftsberichten zeichneten die Vorstände und die musikalische Leiterin das Bild eines gut funktionierenden und sehr lebendigen Vereins, der fest in der Gemeinde verwurzelt ist. Deutlich wurde dabei, dass die Sänger bei ihren Versuchen, das altmodische Image, das den Männerchören landläufig anhaftet, durchaus erfolgreich arbeiten. Die Außenwirkung sei insgesamt sehr positiv zu bewerten. Das Engagement und die Fähigkeit der Dirigentin Mercedes Guerrero haben dem Chor neue und frische Impulse gegeben. Nur Karl-Heinz Huber wusste in seinem Kassenbericht nicht nur Positives zu berichten, hinterließ der Ausfall des Sängerhocks, der zweite hintereinander, doch trotz der Zahreszinseinnahmen vom 9,04 Euro, ein beachtliches Loch in die Kasse. Dies wäre nach den doch erheblichen Ausgaben für die unbedingt erforderliche Restaurierung der historischen Vereinsfahne noch größer ausgefallen, wenn die Gemeinde Iffezheim nicht die Hälfte des Betrags dankenswerterweise übernommen hätte. Mit der in diesem Jahr anstehenden Rennbahnbewirtung im Frühjahr komme man sicherlich wieder in ruhigere Gewässer. Die von Bürgermeister Werler durchgeführte Entlastung des Vorstands erfolgte einstimmig.

Bei den anschließenden Wahlen, die die beiden Ehrenvorständen Karlheinz Schäfer und Hermann Gress durchführten, wurden Kilian Leuchtner als 1. Vorsitzender und Werner Kneipel als Schriftführer in ihren Ämtern bestätigt. Matthias Schneider (Jugendreferent), aktiven Beisitzer Christof Leuchtner (Stimmführer 1. Tenor), Martin Leuchtner (Stimmführer 2. Tenor), Martin Oesterle (Stimmführer Bariton) und Werner Müller (Stimmführer Bass) werden für zwei weitere Jahre den Vorstand ergänzen. Dieter Martini und Herbert Schäfer werden dies als Vertreter der passiven Mitglieder tun. Auch Manfred Leuchtner und Claus Oesterle werden ihre Tätigkeit als Kassenprüfer durch einstimmiges Votum der Versammlung zwei weitere Jahre ausüben.

Kilian Leuchtner dankte im Namen der Vorstände und des gesamten Vereins für das Engagement der Gewählten.

Zusammen mit seinem Stellvertreter Alexander Merkel führte Leuchtner dann die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft durch. Joachim Fritz (Bass) singt seit 40 Jahren im Iffezheimer Männerchor. Dafür erhielt er die goldene Ehrennadel sowie eine Urkunde des Badischen Chorverbandes.

Nach 40 Jahren passiver Mitgliedschaft wurden Albert Hodapp, Gerhard Walter, Kurt Brenner und Wolfgang Herr zu Ehrenmitgliedern des Männergesangvereins ernannt.

Kurt Hertweck, Wolfgang Leuchtner, Kurt Lorenz und Theo Merkel wurden für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt. Max Kern, Hans Laible und Karl Schneider gehören dem Verein seit 60 Jahren an. Karl Huber, Gregor Merkel, Otto Peter, Erich Schäfer, Edmund Schmidt und Josef Schneider sind seit 1946 Teil des Männergesangverein-Liederkranz, also seit 70 Jahren!

Mit dem Appell an die Sänger, bei den anstehenden Aufgaben mitzuziehen und vor allem die Probenarbeit nicht zu vernachlässigen, beendete Vorstand Leuchtner eine harmonisch verlaufene Generalversammlung.